La voix mixte St. Paul 2016


Unser Chor: Chormusik aus 6 Jahrhunderten

Unser Kammerchor erwarb sich seinen guten Ruf vor allem mit der Interpretation zeitgenössischer Chormusik und Musik der Madrigalzeit - vornehmlich a capella. Aber auch Romantiker wie Brahms und Wolf sind inzwischen in unserem Repertoire vertreten - und selbstverständlich Johann Sebastian Bach... Wir singen sowohl weltliche als auch geistliche Werke.

Im Herbst 2014 konnten wir unser 25-jähriges Jubiläum feiern. Unser Dach ist die Musikschule Fanny Hensel (Berlin Mitte), unsere Bühne ist ganz Berlin, doch häufig auch die nähere und weitere Umgebung wie Rheinsberg, Wörlitz, Bitterfeld oder Finkenkrug.

Auch führen wir gemeinsame Konzerte mit befreundeten Chören und Orchestern auf, um neben der A-Capella-Kunst auch Chorsinfonisches darbieten zu können. Und die Lust an der Entdeckung von Neuem bringt uns immer wieder zu unbekannteren und jüngeren Werken zurück.

Uta Schlegel ist die Gründerin und Leiterin unseres Chores. Sie erhielt ihre Ausbildung an der Universität der Künste Berlin (UdK) und am California Institute of the Arts. Heute unterrichtet sie an der UdK sowie an zwei Berliner Musikschulen.


Unsere Probenarbeit

Wir sind ca. 20 Sängerinnen und Sänger und proben wöchentlich (Dienstag). Zusätzlich fahren wir 1 bis 2 mal im Jahr ins Berliner Umland zu einem Probenwochenende. Durch unsere Mitgliedschaft im Chorverband Berlin fallen jährlich Mitgliedsbeiträge in Höhe von ca. 25 Euro an.

Bei uns können alle Interessierten erst einmal gern mitsingen. Nach einigen Proben gibt die jeweilige Stimmgruppe der Chorleiterin eine Rückmeldung. Ansonsten vertrauen wir darauf, dass in Bezug auf Probentempo und Repertoire alle selbst entscheiden können, ob wir füreinander geeignet sind.

Wir freuen uns immer über neue Stimmen

Bei Fragen sind wir gern ansprechbar.